Es kann abgestimmt werden: Weihnachtsbaum für Rathausplatz

0

Nordhausen (psv) Die Stadt Nordhausen hat in den vergangenen Wochen für die diesjährige Adventszeit schöne Weihnachtsbäume aus regionalen Gärten gesucht. „Wir freuen uns, dass sich auf unseren Aufruf viele Interessenten gemeldet haben,“ so Stephanie Schieke vom Amt für Bildung und Kultur der Stadt Nordhausen. Nun wolle man aus dieser Auswahl Nordhausens schönsten Baum für den diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz durch eine Umfrage finden. Die weiteren Bäume sollen dann an der Altendorfer Stiege, an der Sparkasse, in der Uferstraße sowie auf dem Bahnhofsplatz positioniert werden.
Sechs Bäume erfüllten die geforderten Kriterien, wie Stammumfang, Höhe, Erscheinungsbild sowie gute Erreichbarkeit zum Abtransport. Sie stehen nun zum Voting bis zum 1. November 2020 auf der Homepage der Stadt Nordhausen, www.nordhausen.de, bereit. Sollte die Durchführung des Nordhäuser Weihnachtsmarkts in diesem Jahr zur Disposition stehen, so wird die Stadt trotzdem weihnachtlich geschmückt werden, versichert Schieke abschließend.

Die Stadt Nordhausen rief die Bürgerinnen und Bürger Nordhausens und der Region bereits Mitte Juli auf, schöne Weihnachtsbäume aus regionalen Gärten für die diesjährige Adventszeit 2020 zu spenden. 20 Bäume erfüllten für die Vorauswahl folgende Kriterien:

– Der Baum sollte acht bis zehn Meter hoch sein, ein rundum gleichmäßiges und grünes Erscheinungsbild sowie einen maximalen Stammumfang von 120 cm haben.
– Für den evtl. Abtransport und die Fällung sollte er gut für einen Tieflader erreichbar sein.
– Die Fällung und der Transport werden durch regionale Betriebe sowie den städtischen Bauhof Nordhausen kostenfrei übernommen.

Zu den Fotos und dem Voting bitte die Homepage der Stadt aufrufen

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*