1. Tag der Orthopädie in der Stadtbibliothek Nordhausen

0

Am Samstag, den 30. November 2019, findet von 10 bis 13 Uhr erstmals in der Stadtbibliothek in Nordhausen der Tag der Orthopädie statt. Experten informieren rund um künstliche Hüft- und Kniegelenke, Schulter- und Fußerkrankungen.

Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm rund um den menschlichen Bewegungsapparat. Dr. med. Steffen Kohler, Ärztlicher Direktor und Chefarzt für Orthopädie in der Helios Klinik Bleicherode, eröffnet den Tag der Orthopädie, der sich an Patienten, Angehörige und Interessenten richtet. Als vom Verbrauchermagazin „Guter Rat“ ausgezeichneter bester Arzt und Spezialist für orthopädische Chirurgie, spricht er über Auswechseloperationen künstlicher Hüft- und Kniegelenke. Im Anschluss referiert Dr. med. Peter Oswald, Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, über Operationen an der Schulter. Welche Verletzungen sind am Schultergelenk möglich und wie können sie behandelt werden? Ist eine Operation an der Schulter wirklich immer nötig, sinnvoll und möglich? Das Vortragsprogramm der Bleicheröder Fachklinik für Orthopädie wird durch Anke Graß ergänzt. Die Oberärztin für Orthopädie, Rheumatologie und Osteologin, spricht über Fußerkrankungen und richtiges Schuhwerk.

„Orthopädie ist weit mehr, als nur künstliche Gelenke“, sagt Chefarzt Dr. Steffen Kohler. „Wir freuen uns über alle Interessierten und stehen abseits unserer Vorträge für Fragen und Gespräche zur Verfügung.“ Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Share.

Leave A Reply

*