1. Kreisausscheid der Südharzer Nachwuchsbrandschützer in der „Gruppenstafette“

0

Am kommenden Sonntag wird erstmals der Kreismeister bei den Nachwuchsbrandschützern in der Disziplin „Gruppenstafette“ für die Altersklasse 6-10 und 10-18 Jahre auf dem Sportplatz „Helmepark“ in Uthleben ermittelt.

Ab 9 Uhr wetteifern zwölf Mannschaften mit über 70 Nachwuchsbrandschützern aus dem Kreisgebiet, um den begehrten Kreispokal im neuen Leistungsvergleich der Südharzer Jugendfeuerwehren zu erhalten. Hierfür müssen die Feuerwehrleute von morgen drei bzw. vier Wettkampfdisziplinen entsprechend den landeseinheitlichen Richtlinien erbringen. Dazu gehören eine Schnelligkeitsübung, ein Wissens- und Knotentest sowie der Leinbeutel-Zielwurf. Dabei wird das Beherrschen der Grundtätigkeiten im Feuerwehrwesen, die Geschicklichkeit und das feuerwehrtechnische Wissen bewertet. Die fünf besten Teams qualifizieren sich für die Teilnahme am Landesausscheid.

Innerhalb dieser Veranstaltung findet auch die Abnahme des Leistungsabzeichens der Thüringer Jugendfeuerwehr für die Altersklasse 6-9 Jahre in der Stufe II (Gold) statt. Die Siegerehrung wird gegen 14.15 Uhr stattfinden. Neben den teilnehmenden Wettbewerbsgruppen sind alle interessierten Zuschauer recht herzlich eingeladen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*