Zwei Seelen wohnen … Bilder aus dem Schluckenauer Zipfel

0

Sebastian Weise stellt ab dem 15.06.2017 Bilder in der Hofküche  Sondershausen aus.

Vernissage: 15.6.2017 17 Uhr

Vom 15.06. – 31.07. ist die Ausstellung zu sehen.
Jeweils an den Öffnungstagen der Hofküche

Auf der Suche nach Herkunft und Ursprung und ihrer Verortung in aktuelle Zeitleisten ist diese Serie von Bildern entstanden. In der Heimat meiner sudetendeutschen Vorfahren sammelte ich Spuren des Vertriebenen, überlagerte sie mit Ansichten anderer Reisen und Momente und stellte damit die Grundsätzlichkeit in Frage.

„Die neue Serie des Thüringer Künstlers erweist sich … als Glücksfall einer Verantwortung übernehmenden, reflektierenden Kunst, die weit über bloße Historiographie hinausweist und letztenendes den gesellschaftspolitischen Ansatz einer Mahnung zu friedlicher kultureller Koexistenz in sich birgt.“ (Dr. Ingo Seufert, München)

 

 Über Sebastian Weise

Ich bin Fotograf mit über zwölfjähriger professioneller Erfahrung, spezialisiert auf die Bereiche Architektur, Interieur, Industrie und Produkt. Weitere Arbeitsfelder sind die Konzertfotografie und grafische Dienstleistungen. Als Künstler arbeite ich an freien Projekten. Ich bin Mitglied im Verband Bildender Künstler und werde von der Galerie Ingo Seufert München vertreten.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*