Werther: Sperrung nach Auffahrunfall auf A 38

0

(API)
Die A 38 musste nach einem Lkw-Unfall heute Morgen bei Werther Richtung Göttingen wegen der anschließenden Bergungsarbeiten für eine gute Stunde voll gesperrt werden. Ein 53-jähriger tschechischer Lkw-Fahrer übersah aufgrund Unaufmerksamkeit den vor ihm verkehrsbedingt langsam werdenden Lkw, fuhr auf diesen auf und schob dessen Anhänger in die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 14.000 EUR.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*