Umfrage Fernseher: Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Glotze?

1

Fragen Sie sich das mal…Auch Stiftung Warentest hat sich diese Frage gestellt. Zu welchem Resultat kommen Sie? Wie zufrieden sind Sie mit ihrer Glotze?

Seit kurzem gibt es einen neuen Stan­dard fürs Antennen­fernsehen: DVB-T2 HD. Aus diesem Anlass möchten wir gern mehr über die Fernsehgeräte in Ihrem Haushalt erfahren: Wann haben Sie sich das letzte Mal einen neuen Fernseher gekauft? Haben Sie es gegen ein älteres Gerät ausgetauscht? War das Gerät vielleicht kaputt? Oder wollten Sie bloß einen größeren Fernseher? Welche Ausstattung hat Ihr neues Gerät und wie zufrieden sind Sie damit? Machen Sie mit bei unserer Umfrage auf test.de!

Von der Röhre zum Flach­bild­schirm

Vor 20 Jahren standen Röhrenfernseher im Wohn­zimmer, einige laufen heute noch. Nicht alle Fernseh­zuschauer halten ihrer „Glotze“ so lange die Treue. Die meisten sind inzwischen auf Flach­bild­schirme umge­stiegen. Doch aus aktuellen Markt­zahlen lässt sich schließen, dass die Zufriedenheit mit dem Altgerät inzwischen oft schon nach wenigen Jahren endet. Die Multimedia-Experten der Stiftung Warentest würden gern erfahren, warum das so ist.

Tipp: In unserem Special Umstellung auf DVB-T2 HD finden Sie alle Tests und Tipps rund ums neue Antennen­fernsehen. Test­ergeb­nisse für über 200 liefer­bare Fernseher zeigt unser Produktfinder Fernseher.

Deutsche kaufen jähr­lich sieben Millionen neue Fernseher

In Deutsch­land gibt es etwa 41 Millionen Haushalte. Rund sieben Millionen Fernseher gehen jähr­lich über den Laden­tisch. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Haushalte in Deutsch­land längst mit einem Flach­bild­fernseher ausgestattet. Der soll in der Regel 10 bis 15 Jahre halten, dennoch sinken die Verkaufs­zahlen bei Fernsehern nur wenig. Liegt es an der gesunkenen Qualität oder am Zeit­geist, der „öfter mal was Neues“ verlangt?

lesen Sie hier weiter…

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*