Über Baufortschritte informiert

0

In den Sommerferien laufen verschiedene Baumaßnahmen in den Schulen des Landkreises Nordhausen. Der für Schulen zuständige 1. Beigeordnete Stefan Nüßle hat sich jetzt auf mehreren Baustellen über den Stand der Arbeiten informiert. Die größte Baumaßnahmen läuft zurzeit im Schiller-Gymnasium in Bleicherode, wo mit Fördermitteln vom Bund die energetische Sanierung fortgesetzt wird. Der Schulleiter und sein Stellvertreter Thomas Gaßmann und Sven Luther zeigten Stefan Nüßle auch den wohl beeindruckendsten Teil der Großbaustelle: Im Dachgeschoss entsteht eine neue große Aula. Dafür wurde eigens mit Gerüsten und Planen ein großes „Baustellendach“ geschaffen. Außerdem wird die Fassade isoliert und neue Fenster eingebaut. „Wenn in der kommenden Woche die Schule wieder beginnt, werden die Arbeiten so fortgesetzt, dass der Unterricht so wenig wie möglich beeinträchtigt wird“, so Stefan Nüßle. Bis Februar soll dieser Bauabschnitt mit einem Gesamtumfang von rund 1,6 Mio. Euro abgeschlossen werden.

Bis dahin soll auch der neue Turnraum der Grundschule in Großwechsungen fertig sein. Vor rund fünf Monaten wurde die alte Turnhalle abgerissen und inzwischen steht der Ersatzbau. Schulleiterin Sabine Wagner und Stefan Nüßle sahen sich die gerade laufenden Arbeiten im Inneren des Turnraums an. Im ersten Halbjahr werden die Schüler noch die Turnhalle in Werther nutzen, aber im zweiten Halbjahr soll der Sportunterricht im neuen Turnraum stattfinden. Das Gesamtvolumen des Sportraumneubaus, der letzten großen Maßnahme der seit 2009 laufenden Komplettsanierung der Schule, liegt bei rund 950.000 Euro.

Gearbeitet wurde auch in einer weiteren Turnhalle: Im Rahmen der Werterhaltung wurde der Boden der Sporthalle der Grundschule Ilfeld abgeschliffen und neu lackiert. Der neue Schutzanstrich soll für einen besseren Schutz vor den Spuren der Radballer, die in der Halle trainieren, sorgen. „Hier bedanken wir uns bei der Gemeinde Harztor, die die Maßnahme mitfinanziert hat“, sagte Stefan Nüßle. „Damit haben der Schul- und Vereinssport wieder gute Bedingungen im neuen Schuljahr.“

Außerdem hat der Landkreis in den Sommerferien u.a. die Brandschutzertüchtigung im Berufsschulzentrum in der Straße der Genossenschaften fortgesetzt und dort das Dach eines Gebäudes saniert. Ebenso instandgesetzt wurde das Dach der Turnhalle der Grundschule Niedersachswerfen und ein Heizkessel in der Löwentor-Regelschule in Bleicherode ersetzt.

(Foto:Jessica Piper)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*