Thüringen ganz klein. Miniaturwelt in Ruhla wartet auf ihren Besuch

3

Bei dem Ortsnamen Ruhla denkt sicher jeder sofort an die bekannte Uhrenmanufaktur, aber das Städtchen hat auch noch mehr zu bieten.

Ruhig gelegen, seitlich in einem Tal, findet man die Miniaturwelt „Mini-A-Thür“. Hier kann man viele bekannte und auch weniger bekannte Bauwerke aus unserem Bundesland im Kleinformat bestaunen. Neben der Wartburg gibt es auch den Possenturm und den Eisenacher Hauptbahnhof zu sehen. Unheimlich viele Exponate wurden mit liebe zum Detail gefertigt und dort anschaulich im Park in Szene gesetzt.

Im Bistro hat man was gegen Hunger und Durst. Und wer noch das Bedürfnis nach Nervenkitzel hat, kann nebenan auf der schon gefährlich ausssehenden Sommerrodelbahn seinen Drang nach Adrenalin stillen.

Unser persönliches Fazit: Wenn man im Thüringer Wald unterwegs ist, sollte dieser Park unbedingt besucht werden.

Weitere Infos dazu unter: http://www.mini-a-thuer.de/

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

3 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*