Taschenlampenführung am 08. April am Kyffhäuser-Denkmal – Die Artenvielfalt der nachtaktiven Tiere im Kyffhäuser

0

Das war ein ordentliches Gewusel am Kyffhäuser-Denkmal, als am 18.03.2017, in der einbrechenden Dämmerung die nächste Taschenlampenführung begann. Gut einhundert große und kleine Gäste hatten sich auf den Weg gemacht, um Barbarossas Reich bei Dunkelheit zu erkunden. Es wurden nicht nur Geschichte und Geschichten erzählt, sondern auch so mancher dunkler Winkel ausgeleuchtet, um etwas Spannendes zu entdecken. Wie bei besonderen Führungen Tradition, war selbstverständlich ein Blick in das Gewölbe unter dem Denkmal möglich. Im Hochzeitszimmer gab es einen spannenden Bericht über das Leben der Ritter im Mittelalter. Als ein „echtes“ Kettenhemd den kleineren Besuchern in die Hand gedrückt wurde, machten sie große Augen, wegen dem Gewicht dieser ritterlichen Schutzausrüstung. Eine Vitrine mit Fundsachen von der Erkundung des tiefsten Burgbrunnens sorgte ebenfalls für Staunen. Das Team vom Kaiser-Picknick sorgte für eine ausgezeichnete Versorgung der Gäste und am wärmenden Lagerfeuer wurde so manche Grillwurst verzehrt. Am 08. April 2017 gibt es die nächste Gelegenheit zu einer Zeitreise in die Dunkelheit. Dabei wird ein zusätzliches Erlebnis geboten. Während einer kurzweiligen Präsentation berichtet der Naturparkbotschafter für das Kyffhäusergebirge, Herr Wolfgang Sauerbier, über die Artenvielfalt der nachtaktiven Tiere im Kyffhäuser. Der Vortrag beginnt 20.00 Uhr in der Denkmalhalle. Anschließend geht es dann mit den Taschenlampen auf Erkundungstour durch das gesamte Denkmalgelände. Das Programm ist für Kinder ab 6 Jahre geeignet. Teilnehmer des 39. Kyffhäuserberglaufes erhalten bei Vorlage ihrer Startnummer an der Kasse einen Preisnachlass.

Gegen 22.00 Uhr geht der Abend dann am Lagerfeuer (wetterabhängig) vor dem Denkmal zu Ende. Für Speis und Trank sorgt das Team vom Kaiserpicknick. 
Bringen Sie sich bitte Ihre eigenen Taschenlampen mit, um auch jeden verborgenen Winkel zu entdecken und auszuleuchten. Es gelten die regulären Eintrittspreise.
Voranmeldung bitte unter Tel.: 034651 – 2780 oder info@kyffhaeuser-denkmal.de
Weitere Informationen unter: www.kyffhaeuser-denkmal.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*