Straßenbahn gerammt

0

(LPI-NDH)
Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn sind am Mittwochmorgen Sachschäden in Höhe von rund 3.000 Euro entstanden.
Eine 45-jährige Autofahrerin war auf der Stolbergerstraße unterwegs und musste an der Ampel an der Wilhelm-Nebelung-Straße warten. Als sie ihre Fahrt fortsetzen konnte, zog sie aus ungeklärten Gründen beim Anfahren mit ihrem Auto nach links und stieß seitlich mit einer ebenfalls bergauf fahrenden Straßenbahn zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*