Reifen während Gottesdienst zerstochen

0

(POL-NOM)
BAD GANDERSHEIM (Han) Bisher unbekannte Täter zerstachen
Samstagmittag zwei Reifen eines auf der Stiftsfreiheit in Bad
Gandersheim geparkten VW Golf Plus. Der Geschädigte, ein Gast aus
Wolfsburg, hatte sein Auto gegen 12.45 Uhr auf dem Parkstreifen
abgestellt und den Gottesdienst im Gandersheimer Dom besucht. Als er
seinen PKW gegen 14.15 Uhr wieder benutzen wollte, stellte er die auf
der Beifahrerseite zerstochenen Reifen fest. Der Schaden beträgt
insgesamt mehr als 500.- Euro, da das Auto abgeschleppt und die
Reifen erneuert werden mussten.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können bzw. die am
Samstagmittag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden
gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) zu
melden.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*