News/Verbraucher & Lifestyle Kurz vor der Bundestagswahl: Vier neue Gesetze beschlossen – und alle haben erhebliche Auswirkungen

0

Zwei Tage vor der Bundestagswahl hat der Bundesrat in seiner letzten Sitzung eine ganze Palette neuer Gesetze durchgewunken – mit teilweise erheblichen Auswirkungen. Chip.de hat sich das genauer angesehen und die wichtigsten Fakten, was sich ändert, für Sie zusammengestellt.

Handy-Nutzung am Steuer wird deutlich teurer

Das Hantieren mit Smartphones am Steuer kommt Autofahrer künftig teurer zu stehen. Der Bundesrat stimmte am Freitag für eine Verschärfung des bestehenden Handy-Verbots, das vielfach missachtet wird. Für Verstöße werden künftig 100 Euro statt bisher 60 Euro fällig….

Harte Strafen fürs Blockieren der Rettungsgasse

AutofahrerBei Autoscout24 das passende Auto für Jeden finden!, die Einsatzwagen von Rettungskräften und Polizei behindern, sollen künftig höhere Geldbußen zahlen. Wer bei stockendem Verkehr etwa auf Autobahnen keine Notgasse für Helfer bildet, muss statt bisher 20 Euro mindestens 200 Euro berappen – und im schwersten Fall bis zu 320 Euro verbunden mit einem Monat Fahrverbot……

Die vollständigen Ergebnisse und was sich sonst noch ändert lesen Sie auf chip.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*