Kurs der Volkshochschule zusammen mit der Kyffhäuser-Verkehrswacht Artern e.V. – Verkehrsteilnehmerschulen

0

Am 04.04.2018 startet die Volkshochschule Kyffhäuserkreis in Zusammenarbeit mit der Kyffhäuser- Verkehrswacht Artern e.V. eine neue Reihe von Verkehrsteilnehmerschulen.

In Deutschland sterben jedes Jahr 3 000 bis 4 000 Menschen im Straßenverkehr. Die Ursache ist eher selten eine technische Panne, sondern ganz überwiegend menschliches Versagen. Wie groß ist der Risikofaktor Mensch? „Warum reagieren wir bei Stress und Überforderung häufig aggressiv?“ „Weshalb nehmen insbesondere junge Menschen beim Autofahren immer wieder gefährliche Risiken in Kauf?“

An praktischen Beispielen aus dem Alltag werden die unterschiedlichen Formen des Risikoverhaltens im Straßenverkehr dargestellt und die Folgen erläutert. Weiterhin soll über die Grundlagen des Fahrerlaubniserwerbs von Moped bis PKW informiert werden.

Der erste Kurs findet am 04.April 2018 in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum „DOMizil“ in der Bahnhofstraße 5 in Bad Frankenhausen statt. Weitere Kurse sollen folgen. Referent ist der Fahrschullehrer Hans-Jürgen Zachariae aus Bad Frankenhausen.

Dieser Kurs ist GEBÜHRENFREI!

Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 03632/ 741 262 oder per Mail an vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*