„Kedi – Von Katzen und Menschen“ im Kino

0

Kedi – Von Katzen und Menschen: Dokumentarfilm über sieben Katzen, die in den Straßen von Istanbul leben. Nebenbei entsteht so das faszinierende Porträt einer pulsierenden und lebendigen Stadt.

Dokumentation über das Leben der zahlreichen wilden Katzen in Istanbul und über die Menschen, die sich um sie kümmern: In der Stadt gibt es schon seit den Tagen des Osmanischen Reiches tausende Katzen und Regisseurin Ceyda Torun zeigt, dass die possierlichen Tierchen nach wie vor ein essentieller Bestandteil des städtischen Lebens sind und hier friedlich und zum gegenseitigen Vorteil Seite an Seite mit den Menschen leben. „Sie absorbieren alle deine negative Energie“, sagt ein Schuhverkäufer über die Katzen. In ihrem Dokumentarfilm lässt Torun die zweibeinigen Bewohner Istanbuls zu Wort kommen – und stellt sieben der niedlichen Tiere vor: Sarı, Bengü, Psikopat, Deniz, Aslan Parçası, Duman und Gamsız. Diesen sieben Katzen folgt Torun auch durch die Straßen Istanbuls, durch kleine Gassen, über Häfen und Märkte und selbst über die Dächer der Metropole am Bosporus.

Genre: Dokumentation – türkische OmU – Laufzeit: 80 min – FSK: ab 0 Jahren – Verleih: Weltkino Filmverleih

Montag, den 11.12.2017 | 17.15 + 20.15 Uhr und zusätzlich Mittwoch 19 Uhr | Eintritt: 6,00 € auf allen Plätzen

Karten an den Kinokassen oder online unter www.filmpalast-kino.de erhältlich.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*