HDAV Live-Dia Show „Neuseeland – Am schönsten Ende der Welt ”

0

Am Sonntag, dem 28.01.2018 um 17 Uhr präsentiert der freiberufliche Fotograf Sven Oyen im Filmpalast Nordhausen seine einzigartige HDAV Live-Dia Show „Neuseeland – Am schönsten Ende der Welt ”.

Wochenlang durchstreifte der freiberufliche Fotograf und Vortragsreferent Sven Oyen Neuseeland auf den eindrucksvollsten Wander-, Kajak und Wohnmobiltouren zwischen Cape Reinga und Stewart Island. Auf wenig bekannten Routen ließ sich die Ursprünglichkeit der immergrünen Inselwelt erleben.

Der subtropische Norden bietet Südseestrände, riesige Sanddünen und uralte Kauriwälder. Das Paradies für Wassersportfreunde, die Bay of Islands, birgt auch viel Historisches. Über die Metropole Auckland geht es zur reizvollen Coromandel Halbinsel und entlang der Bay of Plenty zum geothermischen Wunderland Rotorua, wo die Kultur der Maoris besonders gepflegt wird. Die Vulkane des Tongariro N.P. sind eine Herausforderung für viele Wanderer. Die Hauptstadt Wellington gibt sich sehr modern.

Im Norden der Südinsel befindet sich der Abel Tasman N.P. mit idylischen Stränden, ein Muß für jeden Wander – und Kajakfreund. Bei Kaikoura lassen sich Wale, Delphine und andere Meeresbewohner gut beobachten. Über Christchurch und Akaroa geht es hinüber zur regenreichen Westküste. Entlang der Südalpen findet man die Pancake Rocks, Fox- und Franz-Josef-Gletscher eingerahmt von Regenwäldern. Queenstown ist die Abenteuermetropole Neuseelands. Über Dunedin geht es entlang der unbekannten Catlin-Küste weiter auf das einsame Stewart Island. Der traumhafte Milford Sound im Fjordland N.P. bildet den Abschluß des Vortrages.

Sven Oyen entführt sein Publikum in dieses Paradies im Südpazifik, mit Großbildprojektion einzigartigen Bilder und einfühlsamer Moderation in Kinoqualität.

Karten sind ab sofort nur an der Kinokasse erhältlich! Normal Vorverkauf 10 €/ Normal Abendkasse 11 €/Schüler & Studenten 9 €

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*