Handball Ergebnisdienst vom Wochenende

0

Licht und Schatten, Freud und Leid, dass alles lag bei den Nordhäuser Handballer/innen an diesem Wochenende eng beieinander. Während die Mädchen der D-Jugend ihre Aufgaben meisterten gingen andere unter. Die Männer landeten einen Pflichtsieg, ehe am Sonntagnachmittag der Mammutspieltag Geschichte war.

Landesliga Männer Nordhäuser SV – Behringen/Sonneborn 2 35:17
Nur einmal konnte die Gäste ein Leuchtfeuer in der Nordhäuser Handballfestung entfachen. In der zweiten Spielminute erzielten sie durch Mathias Eschrich den ersten Treffer im Spiel. Nach dem Ausgleich war es wiederum Gästespieler Eschrich der das Strohfeuer noch einmal entzündete. Danach ging es im Minutentakt weiter, jedoch nicht für die Gäste. Über die Stationen 6:3 und 10:5 waren die Nordhäuser in der 25. Spielminute schon auf 15:7 enteilt. Zum Kabinengang nach 30 Minuten waren es dann beim 18:10 schon 10 Treffer die zwischen Heim und Gast lagen.

Auch nach der Pause war die Partie recht einseitig. In der 36 Minute verzeichneten die Zuschauer ein 22:9. Zu diesem Zeitpunkt deutete sich das Debakel für die Gäste bereits an. Nordhausen spielte nicht einmal den besten Handball, sie taten nicht mehr als nötig. Trotzdem schlug es im Minutentakt bei den Gästen ein. In der 48. Spielminuten waren es bereits 20 Treffer die die Kontrahenten trennten (32:12). Nachdem der Schlusspfiff die Gäste erlöste stand ein 35:17 auf der Anzeigetafel.

Die Aufgabe wurde unspektakulär von den Südharzern gewonnen. Vielleicht ein Erfolg mit großer Wirkung. In den kommenden Begegnungen bekommen die NSV Spieler wesentlich stärkere Gegenwehr. Die Partie gegen den Tabellenneunten sollten sie schnell abhaken. Einzig das Selbstvertrauen sollte bleiben.

Nach der Niederlage der SG Oberdorla/Görmar gegen den THC rangieren nun die Nordhäuser alleinig auf Platz 2 und können diesen im Spitzenspiel gegen die SG am 24. Februar sogar festigen.

Landesliga männliche Jugend B // Nordhäuser SV – Wutha Farnroda 10:18
Tore Mangelware. Grund, zu viele Ausfälle im Vorfeld und im Spiel. Zu keiner Zeit kamen die Hausherren über Normalform hinaus, hielten die Partie trotzdem lange offen. Mit schwinden Kräften übernahm der Tabellenzweite die Initiative und sicherte damit beide Punkte.

Thüringenliga weibliche Jugend B // Nordhäuser SV – HSV Apolda 17:17
Am Ende eine gerechte Punktteilung. Die erste Halbzeit ging an Nordhausen und die zweite an Apolda. Die Hausherrinnen verschenkten dabei einen 7 Tore Vorsprung in letzter Sekunde. Sie verpassten es nach der Halbzeit die Partie vorzeitig konsequent an sich zu ziehen.

Verbandsliga weibliche Jugend D // Nordhäuser SV 2 – Schlotheimer SV 12:12
Verbandsliga weibliche Jugend D // Nordhäuser SV 1 – HSG Werratal 18:10

Nordhausen hat an diesem Wochenende in dieser Altersklasse alles richtig gemacht. Die Zweite knöpfte Schlotheim einen Punkt ab und die Erste spielte sich nach dem Seitenwechsel frei und gewann deutlich gegen den Mitbewerber um die Finalteilnahme. Es ist mit 2 bzw. 3 Zählern nur ein kleines Polster, jedoch es ist erst einmal ein Polster an das die anderen derzeit nicht vorbeikommen.

Verbandsliga männliche Jugend D // HV 90 Artern – Nordhäuser SV 2 14:10
Mit diesem nicht unverdienten Erfolg mischt nun der HV 90 wieder mit im Kampf um den Einzug ins Landesfinale. Beide Mannschaften spielten einen guten und fairen Handball. Einzig die Trefferausbeute war für die Nordhäuser unbefriedigend. Artern stellte seine Heimstärke unter Beweis und erzielte immer wieder Wirkungstreffer. Nun gilt es die Punkte am 24.02 gegen Sömmerda wieder einzuspielen.

Thüringenliga männliche Jugend C // HSV Apolda – Nordhäuser SV 35:17
Thüringenliga männliche Jugend C // Nordhäuser SV – HSV Apolda 14:32

Völlig von der Rolle und mit einigen Ausfällen die Nordhäuser in dieser Altersklasse. Die NSV Spieler bekamen zu keiner Zeit die richtige Einstellung zu den beiden Begegnungen und gingen folgerichtig unter. Auch die Ausfälle können die kollektive Abwesenheit an diesem Wochenende nicht entschuldigen.

Verbandsliga männliche Jugend D // Nordhäuser SV – GA Bleicherode von Bleicherode abgesagt

Ergebnisüberblick
Landesliga Männer Nordhäuser SV – Behringen/Sonneborn 2 35:17
Landesliga männliche Jugend B // Nordhäuser SV – Wutha Farnroda 10:18
Thüringenliga weibliche Jugend B // Nordhäuser SV – HSV Apolda 17:17
Verbandsliga weibliche Jugend D // Nordhäuser SV 2 – Schlotheimer SV 12:12
Verbandsliga männliche Jugend D // HV 90 Artern – Nordhäuser SV 2 14:10
Thüringenliga männliche Jugend C // HSV Apolda – Nordhäuser SV 35:17
Thüringenliga männliche Jugend C // Nordhäuser SV – HSV Apolda 14:32
Verbandsliga männliche Jugend D // Nordhäuser SV – GA Bleicherode von Bleicherode abgesagt
Verbandsliga weibliche Jugend D // Nordhäuser SV – HSG Werratal 18:10

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*