„FOR FREE HANDS“ im KUNSTHOF FRIEDRICHSRODE

0

Am Samstag den 18.03.2017 um 20:00 Uhr

FOR FREE HANDS wird mit Vladimir Karparov (BG), Dimitris Christides (GR), George Donchev (BG) und Andreas Brunn (D) als Teil der in Berlin lebenden internationalen Jazz Community wahrgenommen.

Das Ensemble war Preisträger des vom Berliner Kultursenat ausgerichte- ten „Studiopreis Jazz“. Die neue CD „Kaleidoscope Freedom“ erschien bei LAIKA Records.

Christian Erber, NDR : „ …Europa wächst zusammen und ein Quartett aus Berlin liefert den Soundtrack dazu. For Free Hands vereinen moderne Jazz-Arrangements mit traditionellen Klängen und Rhythmen des Balkans. „Kaleidoscope Freedom“ heißt das vierte Studioalbum des deutsch -bulgarisch – griechischen Ensembles. Ein Titel, den die Hörenden auch als Aufforderung, sich für die menschlichen Werte einzusetzen, sie am Leben zu erhalten. Denn „es gibt keine Freiheit, ohne gegenseitiges Verständnis“ zitiert die Band den französischen Philosophen Albert Camus.

Die vergangenen Monate waren für For Free Hands sehr erfolgreich: JAZZ PODIUM und JAZZ Thing veröffentlichten Rezensionen zur neuen CD. Im JAZZ PODIUM befand sich ein 2-seitiges Interview mit Andreas Brunn, welche auch das Ensemble FOR FREE HANDS zum Inhalt hat. FOR FREE HANDS konzertierte bei den Berliner JAZZ UNITS.

Wir freuen uns auf die Musiker, die bereits in anderen Formationen oder als Duo (Karparov&Brunn) Konzerte in Friedrichsrode gaben.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*