Erneuter SEK-Einsatz in Northeim

0

POL-NOM

37154 Northeim, Mauerstraße – 25.03.2018, 22.26 Uhr, bis 26.03.2018, 02.45 Uhr

NORTHEIM (ro) – Am späten Sonntagabend kam es in der Northeimer Innenstadt zu einem größeren Polizeieinsatz. Ein 33-jähriger randalierte massiv in seiner Wohnung in der Mauerstraße. Er demolierte die Inneneinrichtung und warf, als die Polizei vor Ort erschien, Gegenstände aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss. Er verschanzte sich anschließend in der Wohnung und drohte an, die eingesetzten Polizeibeamten mit einem Messer zu verletzen. Aufgrund der vorliegenden Gefahrenlage wurden Spezialkräfte des Landes Niedersachsen hinzugezogen.

Am frühen Montagmorgen, gegen 02.00 Uhr, kam es dann zum Zugriff. Beamte des Spezialeinsatzkommandos überwältigten den Randalierer in der Wohnung und übergaben ihn der Northeimer Polizei.

Der Mann wurde zur Polizeiwache gebracht und anschließend zur Begutachtung seines psychischen Zustandes in ein Krankenhaus eingewiesen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*