Erfurt – Altstadtfrühling und Co. laden ein

0

Sicher gab es heute bei uns in Nordhausen interessantere Dinge, wie beispielsweise die Bomben-entschärfung, aber dennoch nutzten wir den Sonntag für einen Ausflug in unsere Landeshauptstadt.

– Erfurt – Am 1. April eröffnete auf dem Domplatz der Altstadtfrühling. Die Veranstaltung gleicht einem Jahrmarkt. Fahrgeschäfte und Anbieter für kulinarische Leckereien laden recht herzlich ein. Bis zum 17. April kann man dort einiges erleben. Ein augenscheinliches Highlight bildet die Geisterbahn 2.0 „Encounter“.

Wer es etwas ruhiger mag, kann bei einem gemütlichen Spaziergang den Erfurter Petersberg erkunden. Von hier hat man eine sehr schöne Aussicht auf die Stadt, ausserdem ist er auch geschichtlich interessant. Erfurt ist immer eine Reise wert. Wenn man schon mal da ist, bietet sich auch ein Bummel durch die malerische Altstadt an. Die Krämerbrücke bildet dabei nur eins von vielen Anlaufstellen. Und wenn man dann unterwegs Hunger und Durst bekommt, gibt es dort unzählige Möglichkeiten um irgendwo einzukehren.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*