Erfolgreicher MVZ Gesundheitstag – Großer Andrang, viele Fragen und gute Medizin

0

Nordhausen – Für 16 Uhr waren alle Interessierten in das HELIOS MVZ in die Grimmelallee 4a zum ersten Gesundheitstag eingeladen. Doch bereits kurz nach halb vier waren sämtliche Sitzplätze für das medizinische Vortragsprogramm besetzt und aus allen Untersuchungs- und Funktionsräumen wurden die letzten Stühle geholt, um die fast 100 Besucher zu platzieren.

Das Medizinische Versorgungszentrum ist eine fachübergreifende ärztlich geleitete Einrichtung, die der HELIOS Klinik Bleicherode zugehörig ist. Daher ließ es sich Anna Naumann, Klinikgeschäftsführerin der Bleicheröder Fachklinik für Orthopädie, nicht nehmen, den Gesundheitstag zu eröffnen und die zahlreichen Gäste persönlich zu begrüßen. „Ich freue mich sehr, dass so viele von Ihnen den Weg auf sich genommen haben, um bei unserem ersten Gesundheitstag dabei zu sein“, sagte sie. „Dank der Schnittstelle zwischen unserem MVZ und unserer HELIOS Klinik ermöglichen wir unseren Patienten eine enge Verbindung und Abstimmung von ambulanter und stationärer Versorgung und können so die komplette ambulante und stationäre Behandlung sowie Nachsorge verschiedener Krankheitsbilder aus einer Hand gewährleisten“, erklärte sie die Zusammengehörigkeit.

Dr. Stefan Krause, Facharzt für Orthopädie und medizinischer Leiter des HELIOS MVZ, startete im Anschluss das medizinische Vortragsprogramm mit seinen Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose. Großes Interesse erfuhren auch seine Kollegen, Dr. Gerd Mackerodt, Facharzt für Orthopädie, und Thomas Rinn, Facharzt für Neurologie. Dr. Mackerodt sprach über neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Osteoporosebehandlung und ging ausführlich auf die knochengesunde Ernährung ein. Dass diese nicht nur enorm wichtig, sondern auch richtig lecker ist, demonstrierte er im Anschluss an seinen Vortrag an dem extra aufbestellten Buffet zur knochengesunden Ernährung. Von vitaminreichen Smoothies, über Gemüse- und Obststicks mit herzhaften Dips bis hin zu einer Auswahl gesunder Canapes: Die knochengesunde Ernährungsstation war neben den Fachvorträgen DAS Highlight des Nachmittags. Im Anschluss sprach Thomas Rinn, Facharzt für Neurologie, über die Bedeutung der Differenzialbehandlung bei Schwindel – einer Erkrankung, die so vielfältig ist, wie ihre Ursachen. Ein Thema, was enorm große Nachfrage erfuhr und zu Fragen und Untersuchungsanfragen anregte.

„Der Gesundheitstag war der Erste in dieser Form und das Interesse sowie die Nachfrage nach weiteren Veranstaltungen in unseren Nordhäuser Räumlichkeiten hat uns sowohl überrascht, als auch bestätigt, dass unsere Angebote und Behandlungen von höchster Qualität sind und von unseren Patienten geschätzt werden“, sagt Anna Naumann. Einer Fortführung des Gesundheitstages steht somit nichts im Wege.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*