Einbrecher gefasst

0

POL-NOM:
OSTERODE (RC) In der Nacht zum 16.08.2016,gegen 03:00 Uhr,
erschien ein 21-jähriger Osteroder auf der Wache der Polizei Osterode
um einen Einbruch anzuzeigen. Nach Angaben des 21-jährigen waren er
und sein 18-jähriger Kumpel in Nacht gegen 02:30 Uhr in einen Garten
in der Osteroder Schwimmbadstraße gegangen, um dort ihren Hunger mit
geklauten Äpfeln von den dortigen Bäumen zu stillen. Nach Angaben des
21-jährigen brach dann mit einmal der 18-jährige ohne Vorankündigung
die Kellertür des auf dem Anwesen stehenden Wohnhauses auf und begab
sich in das Hausinnere. Hier hebelte der junge Mann noch zwei weitere
Türen auf, wurde jedoch durch einen Alarmton von der weiteren
Tatbegehung abgehalten, so dass er das Haus ohne Diebesgut wieder
verließ. Beide jungen Männer flüchteten vom Tatort und begaben sich
nach Hause. In seiner Wohnung entschloss sich dann der 21-jährige zur
Polizei zu gehen und die Tat anzuzeigen. Er nannte den Polizisten den
Namen und Wohnort des Täters, der noch in derselben Nacht in seiner
Wohnung festgenommen wurde. Der polizeilich bereits bekannte junge
Mann legte ein umfangreiches Geständnis ab und wurde nach Abschluss
der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Als Motiv nannte er
Geldnot. Gegen den 21-jährigen wird trotz seiner freiwilligen Meldung
bei der Polizei wegen Mithilfe ermittelt.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*