Doppelauftritt des GKV

0

Die sehr kurze Karnevalssaison in dieser Kampagne sorgt auch in Görsbach für einen dicht gedrängten Terminkalender. Und so ging es für die feiernde Narrenschar des GKV nach der 2. Abendveranstaltung am Samstag, am Sonntag ab 14.11 Uhr gleich weiter zur Nachmittagsveranstaltung des GKV. Und natürlich wollte es der GKV, trotz Termindichte, nicht versäumen auch eine Abordnung nach Sollstedt zum Jubiläumsumzug zu entsenden. Der Damen- Elferrat übernahm diese Aufgabe gern und überbrachte die Glückwünsche des GKV Zum 50. Jubiläums der SCG.
Am Samstag war es zunächst aber dem diesjährigen Görsbacher Prinzenpaar, zusammen mit dem Kinder Prinzenpaar, vorbehalten, im Gasthaus zur Schweiz die Gäste aus Nah und Fern zu begrüßen und gemeinsam mit Moderator Mike Seidel durchs Programm zu führen. Prinz Sebastian Paulick mit seiner Prinzessin Carolin Essrich sind, für ihre noch jungen Jahre, schon echte „Urgesteine“ des GKV. Beide sind von klein auf im Görsbacher Karneval aktiv. Prinzessin Caro arbeitet als Angestellte bei einem Juwelier in Nordhausen, war schon 2015 Prinzessin des GKV und ist vielen aus der Bütt, Tänzen und dem Kinderkarneval bekannt. Prinz Sebastian hat Werkstofftechnik studiert und im GKV ist er Techniker, Tänzer, Mitbegründer des Jugendkarneval und seit diesem Jahr auch ganz verantwortlich der Vorsitzende und eben auch Prinz des GKV.
Unter den Gästen am Samstag befand sich auch eine größere Vertretung des Furrschen Carnevals Club(FCC) aus Großfurra. Eine Abordnung wurde natürlich gebührend begrüßt und der FCC war nicht mit leeren Händen gekommen. Veronique und Nicolas wussten mit ihrer tollen Tanzdarbietung den Saal zu begeistern. Auch der Gastauftritt von Jung- Büttenredner Emil Otto Lehmert vom Ebelebener ECV Beenhusen war eine tolle Bereicherung des guten Programms der Görsbacher Karnevalisten.
Obwohl die Party anschließend noch bis tief in die Nacht ging, waren alle Mitwirkenden am Sonntag wieder bereit zur Nachmittagsveranstaltung des GKV. Leider haben der Festumzug der Vorwoche, die Ferienzeit und die Grippewelle ihre Spuren bei den Aktiven des Kinderkarneval hinterlassen, aber mit Prinz Jannis und Kronprinzessin Lara, Präsident Johannes Steinecke, Tanzmariechen Kimberly und der Baby- Tanzgruppe war der Görsbacher Kinderkarneval gebührend vertreten. Die Erwachsenen fügten ihr Programm an und nach gut 3 Stunden Programm endete dann ein intensives Karnevalswochenende beim GKV.
Damit geht es jetzt auch in Görsbach schon wieder auf die Zielgerade, mit dem Weiberfasching am Donnerstag und dem Hauptkarneval am Samstag. Für beide Veranstaltungen sind für Kurzentschlossene noch Karten verfügbar.

Görsbach Horrido.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*