Doghouse Roses im Kunsthof Friedrichsrode

0

Die „Doghouse Roses“ (Alternative folk music from Glasgow) kommen aus Schottland und präsentieren im KUNSTHOF am 30.09. um 20.00 Uhr ihr aktuelles Album „Lost is not losing“ (Yellowroom Records). 

Paul Tasker und Iona Macdonald trafen sich 2005 in Glasgow, was beide einen “glücklichen Zufall” nennen. Schnell stellten sie fest, dass sie musikalisch hervorragend harmonieren und es ist die einzigartige Mischung aus britischem Folk und Americana Rock sowie die Kombination aus Paul Tasker’s filigranem Gitarrenspiel und Iona Macdonald’s wunderbarer Stimme, die dazu führten, dass die Doghouse Roses schon bald durch ganz Europa tourten. Sowohl mit eigenen Konzerten als auch im Vorprogamm der Willard Grant Conspiracy.

Aber auch in der Heimat wurde man auf sie aufmerksam, sodass das Duo bei seinem Album „This Broken Key“ Unterstützung durch das Scottish Arts Council erhielt. Die Doghouse Roses spielen wunderbare Konzerte, die man sich einfach nicht entgehen lassen darf!

Infos & Musik: 
www.doghouseroses.net

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*