Das geschah im Landkreis OHA

0

POL-NOM:

Diebstahl von zwei Fahrrädern

OSTERODE (RC) Wie erst jetzt angezeigt wurde, haben bisher
unbekannte Täter im o. a. Zeitraum zwei Fahrräder entwendet. Eine
49-jährige Frau aus Osterode und ihre 11-jährigen Tochter waren
gemeinsam mit ihren Fahrrädern zum Rewe-Markt gefahren und hatten
ihre Fahrräder im Verlauf des Einkaufes verschlossen auf dem
Fahrradabstellplatz des Marktes abgestellt. Als beide nach dem
Einkauf wieder aus dem Geschäft kamen, waren beide Fahrräder
verschwunden. Es handelte sich um ein rotes Damenfahrrad Pegasus
sowie ein gelb-grünes Mountainbike. Hinweise bitte an die Polizei in
Osterode.

Gartenmöbel gerieten in Brand

FÖRSTE (US) In Förste, Mittlerer Winkel, befand sich unter einem
kleinen, überdachten Freisitz, eine Gruppe Rattanmöbel, bestehend aus
zwei Sesseln, einer Sitzbank sowie einem kleinen Tisch. Am Sonntag,
gg. 14.53 Uhr, geriet die Bank, ein Sessel und eine Laterne in Brand.
Des weiteren wurde das Vordach und der Putz an der Außenwand einer
Garage beschädigt. Durch den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr
Förste und dem Geschädigten konnte der Brand gelöscht werden. Der
entstandene Schaden beläuft sich auf 5000,– Euro. Die Polizei
Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen die
Hinweise geben können, sich unter der Tel. 05522/508-0 zu melden.

Einbruch in Umkleidekabine

DORSTE (US) Zum Tatzeitraum fand in der Sporthalle in Dorste ein
Fußballtraining statt. Dies nutzte ein unbekannter Täter und
verschaffte sich Zugang durch ein angekipptes Fenster zum
Umkleideraum. Ein Zeuge überraschte den ca. 180 cm großen, schlanken
Mann, der mit einen schwarzen Kapuzenpullover gekleidet war, bei der
Tat. Anschließend entfernte sich die Person unter Zurücklassung
mehrerer Geldbörsen fluchtartig, stieg er in einen roten PKW und fuhr
über einen Feldweg in Richtung Förste. Die Polizei Osterode hat die
Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen die Hinweise geben können,
sich unter der Tel. 05522/508-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit 11000,– Euro Schaden

OSTERODE / L 523 (US) Montag Morgen ereignete sich auf der L 523
ein Verkehrsunfall mit ca. 11000,– Euro Schaden. Eine 56jähr. Frau
aus Osterode wollte in Höhe Beierfelde nach links auf eine Wiese
abbiegen, übersah aber den entgegen kommenden PKW eines 25jähren.
Mannes aus Seeburg. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, verletzt wurde
niemand.

Unfallflucht

OSTERODE (US) Aufgrund einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag
i.d.Z.v. 09.00 Uhr – 12.00 Uhr, ereignete, entstand ein Schaden
i.H.v. 300,– Euro. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug in Osterode,
auf dem Parkplatz des Netto-Marktes abgestellt. Als er zu dem Ford
zurück kehrte, stellte er die Beschädigung des rechten Außenspiegels
fest. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte diesen beim Ein- oder
Ausparken touchiert und sich anschließend unerlaubt von der
Unfallstelle entfernt. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der
Tel. 05522/508-0 entgegen.

Verkehrsunfall auf der B 243 mit 3 verletzten Personen

OSTERODE / B 243 (US) Auf der B 243, Höhe Auffahrt Osterode-Mitte
Richtung Seesen, kam es am Montag, gg. 16.35 Uhr, zu einem
Auffahrunfall. Ein 47jähr. Mann aus Bad Grund übersah beim Wechsel
vom Beschleunigungsstreifen auf den Hauptfahrstreifen den 21jähr.
Verkehrsteilnehmer aus Garbsen. Dieser konnte trotz Bremsung einen
Unfall nicht verhindern und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß wurden
zwei Personen leicht und eine Person schwer verletzt. Für die Dauer
der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die B 243 für ca. 4
Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 8000,–
Euro.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*