Das geschah auf den Nordhäuser Strassen

0

(LPI-NDH)

Am Freitag den 26.08.2016 kam es um 06:40 Uhr zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person in der Südstraße in Nordhausen. Ein 46jähriger Fahrer eines VW T4 musste in Richtung Darrweg verkehrsbedingt halten. Der 17jährige herannahende Motoradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich am Bein. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250,- Euro.

Um 13:28 Uhr kam es zu einem weiteren Folgenreichen Unfall in der Freiherr-v.-Stein-Straße in Nordhausen. Ein 75jähriger Fahrer eines VW Polo bog nach rechts auf die Straße aus Richtung Reichsstraße auf und übersah dabei die von links kommende, vorfahrtsbrechtigte 26jährige Fahrerin eines Audi A4. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei niemand verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500,- Euro. Der Unfallverursacher roch nach Alkohol und wurde mit 1,29 Promille getestet. Der Beschuldigte wurde einer Blutentnahme unterzogen und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt.

Am frühen Samstagmorgen kam es um 00:35 Uhr zu einem Unfall auf der B4 von Netzkater in Richtung Rothesütte. Ein 23jähriger Mann aus dem Harz befuhr die Straße in Richtung Braunlage, als er plötzlich Wild auf der Straße erkannte. Er wich nach rechts aus, geriet in den Straßengraben und überschlug sich mit seinem Toyota Corolla, sodass er auf dem Dach liegen blieb. Glücklicherweise erlitt er nur leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.000,- Euro.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*