Ballettgala – TN LOS! mit bekannten und neuen Gesichtern – Erste Ausschnitte aus „Romeo und Julia“ werden gezeigt

0

Angekommen! Die Mitglieder des Balletts TN LOS!, der Ballettcompagnie des Theaters Nordhausen, sind in Nordhausen schon richtig heimisch geworden, und die Stadt hat ihr Ballett TN LOS! gleich mit der ersten Produktion ins Herz geschlossen. Mit einer glanzvollen Ballettgala begrüßt das Ballett TN LOS! am Samstag, 9. September, um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters Nordhausen sein Publikum zur neuen Spielzeit, in der an die großen Erfolge der vergangenen Saison angeknüpft wird.

Unter dem Motto „Angekommen“ steht auch ein imposanter kurzer Film, der in der Ballettgala uraufgeführt wird. Er zeigt die Tänzerinnen und Tänzer an besonderen Orten in Nordhausen, ihrer künstlerischen Heimat, und beeindruckt mit tollen Bildern.

Mit Spannung werden die ersten Ausschnitte aus dem Ballett „Romeo und Julia“ erwartet, die an diesem Abend erstmals zu sehen sein werden. Premiere hat das Ballett von Ivan Alboresi zur Musik von Sergej Prokofjew am 20. Oktober. Darüber hinaus gibt es einen Rückblick auf „Schwanensee“, die Erfolgsproduktion der vergangenen Spielzeit, und den Kammertanzabend „Frei(t)räume I“.

Vier neue Gäste und Mitglieder der Ballettcompagnie stellen sich an diesem Abend vor: Saori Ando, Joseph Caldo, Ruan Martins und Leo Vendelli stehen zum ersten Mal auf der Bühne des Theaters Nordhausen. Im Gespräch mit Ballettdirektor Ivan Alboresi, Intendant Daniel Klajner und dem 1. Kapellmeister Henning Ehlert, die die Gala gemeinsam moderieren, gibt es Interessantes über ihren Werdegang zu erfahren.

Karten für die Ballettgala – TN LOS! am Samstag, 9. September, um 19.30 Uhr gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Foto: Einen Rückblick auf „Schwanensee“ (hier: Ayako Kikuchi) gibt es in der Ballettgala am 9. September; Foto: Tilmann Graner

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*