Autofahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

0

LPI-NDH:

Bielen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall wurde am Mittwoch gegen 05.40 Uhr eine 61-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Ford auf der Straße von Nordhausen kommend in Richtung Bielen unterwegs. Kurz vor der Ortslage Bielen beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Hierfür setzte sie den Blinker und bremste ab. Der dahinter befindliche Lkw-Fahrer (50) bemerkte dies zu spät und versuchte noch nach links auszuweichen. Dabei kollidierte der Lkw mit der Fahrerseite des Pkw. Die Autofahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Straße wurde für ca. eine halbe Stunde voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro. Die Polizei bedankt sich bei allen Ersthelfern, die an der Unfallstelle unverzüglich und vorbildlich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Hilfe leisteten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*