AOK STAR-TRAINING – Frauen-Bundestrainer Michael Biegler besucht Grundschule in Großschwabhausen

0

Am 7. September 2017 kommt Bundestrainer Michael Biegler an die Staatliche Grundschule in Großschwabhausen. Die Schule hatte sich beim AOK-Star-Training, dem bundesweiten Schulprojekt von Deutschem Handballbund (DHB) und AOK, beworben und in Thüringen das Rennen gemacht.

Mehr als 1200 Grundschulen aus ganz Deutschland hatten sich an der Aktion beteiligt, darunter 27 aus Thüringen. Mit tollen Bildern, Bastelarbeiten oder Videos haben sie kreativ begründet, warum die Handballstars an ihre Schule kommen sollen.

Michael Biegler gibt den Schülern in Großschwabhausen weiter, wovon er reichlich hat: Erfahrung und Leidenschaft für Bewegung und Teamsport. Auf die Schüler wartet ein abwechslungsreiches Programm. Los geht es 8:30 Uhr mit einem zweistündigen Handballtraining, an dem auch Christian Roch, Landestrainer des Thüringer Handballverbandes, teilnimmt. Neben dem exklusiven Handball-Schnupperkurs werden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt. Anschließend findet eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen statt.

Ziel der bundesweiten Aktion ist es, Grundschülern Freude an der Bewegung, am Spielen und am sportlichen Miteinander zu vermitteln und sie so vielleicht für Handball und Vereinssport zu begeistern.

Die Schirmherrschaft über das AOK Star-Training haben Nationalspieler und Vereinsweltmeister Paul Drux sowie die Weltklassetorfrau und zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering übernommen. Sie und weitere namhafte Handballer sowie die beiden Bundestrainer Christian Prokop und Michael Biegler besuchen zwischen dem 30.8. und 6.12.2017 insgesamt 22 ausgewählte Schulen in Deutschland. Da alle 22 DHB-Landesverbände und die regionalen Handballvereine eingebunden werden, können die potenziellen Neuhandballer auch direkt Kontakt zu Vereinen in ihrer Nähe aufnehmen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*