Anmeldung zur Einschulung am 5. und 6. Dezember

4

Nordhausen (psv) Am 5. und 6. Dezember 2017 finden in den Staatlichen Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Nordhausen jeweils von 10  bis 17 Uhr die Anmeldungen der Schulanfänger für das Schuljahr 2018/2019 statt. Darüber informierte jetzt Heike Lutze aus dem Amt für Bildung und Kultur.
Die Eltern, deren Kinder in der Zeit vom 2. August 2011 bis 1. August 2012 geboren sind, müssen diese zum genannten Termin in einer Grundschule der Stadt Nordhausen anmelden.
Mitzubringen sind die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch, bei allein erziehenden Eltern evtl. Nachweise zum Sorgerecht bzw. entsprechende Vollmachten.

Für die Auswahl der Schule ist eine Beachtung von Einzugsgebieten nicht notwendig. Für Kinder aus den Ortsteilen und aus dem Gebiet Darrweg sind für die Organisation der Schülerbeförderung zuständige Schulen festgelegt. Nur bei Besuch dieser Schulen kann ein Anspruch auf Schülerbeförderung geltend gemacht werden. Informationen dazu erhalten Sie in der Stadtverwaltung Nordhausen, Frau Lutze, Tel. 03631-696 491, bzw. in den Schulen.
Auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern können auch Kinder, die am 30. Juni 2018 mindestens fünf Jahre alt sind, vorzeitig eingeschult werden.

Staatliche Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Nordhausen sind:

Staatliche Grundschule „Albert Kuntz“ Salza Th.-Neubauer-Straße 2 , tel:03631-97 43 35
Staatliche Grundschule „Bertolt Brecht“Petersberg 1 , tel:03631- 90 23 64
Staatliche Grundschule „Käthe Kollwitz“W.-Nebelung-Straße 44 ,tel:03631-98 20 05
Staatliche Grundschule Niedersalza Hüpedenweg 48 , tel:03631-90 02 35
Staatliche Grundschule „Am Förstemannweg“  Ostrower Straße 13 , tel:03631-89 53 01
Staatliche Grundschule Petersdorf  Petersdorfer Straße 2 , tel:03631-89 85 67

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

4 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*