Adieu Fürstenhof!

0

Adieu Fürstenhof! Es hätte so schön sein können… Mit dir!

So lautet der Satz unter dem Bild von Ralf Schunke, welches er uns freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Um die 100 Jahre ist das Gebäude des Hotels Fürstenhof alt geworden. Es hatte eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nun musste es leider abgerissen werden, da die Bausubstanz total marode war. Der Landkreis musste handeln, nachdem man vergeblich versucht hat mit dem Besitzer ins Gespräch zu kommen. Der Bagger fraß sich in und durch die alte Bausubstanz. Jetzt sind nur noch ein paar Schutt Berge vom ehemalige Hotel Fürstenhof, dann SED Kreisleitung in Sondershausen und zuletzt als Finanzamt genutzt (vor dem langen Leerstand) übrig.

Natürlich waren auch wir mit der Kamera vor und während der Arbeiten dabei. Ein paar Impressionen davon sind hier zu sehen.

Kurz vor dem Abriss.

Während der Arbeiten.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*