Abschied und Neubeginn

0

Ausbildungsstart für 3 Auszubildende und Ausbildungsende für 2 Studenten dualer Studiengänge bei der
Rosenstadt Sangerhausen GmbH

Inmitten der Blütenpracht der größten Rosensammlung der Welt hat heute der Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH, Uwe Schmidt, für 5 junge Menschen den Start in einen neuen Lebensabschnitt feierlich freigegeben.

Erstmals konnte er dabei zwei Absolventen dualer Studiengänge ins Berufsleben verabschieden. Maria Koch absolvierte erfolgreich an der iba Erfurt ein Studium in der Fachrichtung Event-, Messe- und Kongressmanagement. Felix Lölke schloss sein Studium der Tourismuswirtschaft an der BA Eisenach mit Erfolg ab. Für beide Studenten war die Rosenstadt Sangerhausen GmbH in den zurückliegenden 3 Jahren Praxispartner.

3 Jugendliche haben sich entschieden, in den kommenden 3 Jahren sich mit einer fundierten Ausbildung das Rüstzeug für das spätere Leben anzueignen.

Benjamin Glorius wird zum Küchen-Fachpraktiker, Doreen Ziegler zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit, und Susanne Knauth zur Veranstaltungskauffrau ausgebildet.

Damit unterstreicht die Rosenstadt Sangerhausen GmbH ihren Anspruch, jungen Menschen mit der jährlich Bereitstellung von Ausbildungsplätzen in unterschiedlichen Berufsfeldern nachhaltige Entwicklungschancen und damit Perspektive zu geben, nicht nur für die Ausbildung, sondern für das Leben.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*