Sachbeschädigung, Diebstahl und Alkohol – Was im Landkreis Osterode geschah…

0

POL-NOM: Sachbeschädigung an PKW – Osterode (ots) – Osterode, Rotenhäuser Weg, 30.07.17, 22.30 Uhr –
06.10 Uhr
OSTERODE (US) Der 53jähr. Geschädigte hatte seine Fahrzeuge, einen
Audi und einen Opel, am 30.07.17, gg. 22.30 Uhr, in Osterode,
Rotenhäuser Weg, zum Parken abgestellt. Am nächsten Morgen stellten
er mehrere Beschädigungen fest. Unbekannte Täter hatten vor den
Reifen der Fahrzeuge Nägel gelegt, die sich beim Anfahren in mehrere
Reifendecken gebohrt haben. Zudem stellte er bei einer genauen
Inaugenscheinnahme weiter fest, dass beide PKW großflächig
Kratzspuren aufwiesen. Bei dem Audi gingen die Kratzspuren fast um
das ganze Auto herum. Bei dem Opel ist die linke Fahrzeugseite
zerkratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000,– Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der Tel. 05522/508-0
entgegen.

Diebstahl aus PKW – Osterode (ots) – Osterode, Steiler Ackerweg, 15.07.17, 00.00 Uhr –
29.07.17, 09.00 Uhr
OSTERODE (US) Im Tatzeitraum v. 15.07.17, 00.00 Uhr – 29.07.17,
09.00 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter den PKW des 75jähr.
Geschädigten aus Marl. Aus dem Inneren des Fahrzeuges wurden div.
Papiere entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der Tel.
05522/508-0 entgegen.

Trunkenheitsfahrt – Osterode (ots) – Hattorf, Pommernweg, 01.08.17, 00.28
HATTORF (US) Ein 48jähr. Mann aus Hattorf befuhr mit seinem PKW
öffentliche Straßen, obwohl er vor Antritt der Fahrt alkoholische
Getränke zu sich genommen hatte. Ein freiwillig durchgeführter
Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Die Fahrerlaubnis
wurde sichergestellt.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*