24. Sportgala des Kreissportbundes Nordhausen am 13. April 2018 um 19 Uhr in der Wiedigasburghalle

0

Das Ehrenamt gebührend feiern

Seit nunmehr 24 Jahren feiert der Kreissportbund Nordhausen jedes Jahr seine Sportler, Trainer und Vereinsverantwortlichen mit einer festlichen Gala. Vor allem aber ist es eine Danksagung für das ehrenamtliche Engagement Tausender Landkreisbewohner, die wöchentlich in ihren Sportvereinen einen entscheidenden Beitrag zum Zusammenhalt und Funktionieren unserer Zivilgesellschaft leisten. Stolze 13.549 Mitglieder (darunter 8.587 männliche und 4.962 weibliche) hat der Kreissportbund Nordhausen in seinen 140 Sportvereinen im Jahre 2017 gezählt. Und für all diese begeisterten und immer wieder ihre Freizeit opfernden Sportsleute gibt es auch 2018 die große Sportgala, die seit mehreren Jahren ihr Domizil in der Wiedigsburghalle gefunden hat. Rund 600 Gäste werden an den Wahlen zu den besten Einzelsportlerinnen und Einzelsportlern, zur besten Mannschaft, den erfolgreichsten Nachwuchssportlern und anderen speziellen Ehrungen teilnehmen können. Traditionell wird dieses Großereignis im sportlichen Kalender an einem Freitagabend begangen, in diesem Jahr ist es der 13. April, an dem geladene Ehrengäste, Sportler aller Sportarten und sportbegeisterte Bürgerinnen und Bürger des Landkreises um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) erwartet werden.
Die Vorschläge der Kandidaten zur Kreis-Sportlerwahl kommen aus den Sportvereinen und den Fachgremien, von Journalisten und aus Umfragen in der Presse. Das Präsidium des KSB Nordhausen und eine eigens eingesetzte Jury legen verschiedene Leistungskriterien an, die aus den vorgeschlagenen Aktiven über das ganze zu bewertende Jahr die konkreten Bewerber herausfiltern. Am Abend der Sportgala werden die Gewinner aus drei verschiedenen Entscheidungselementen ermittelt: die sportlich-fachliche Auflistung, die Entscheidung der Zeitungsleser und das Ergebnis der Direktwahl der Galagäste am Abend. Nach Auszählung der Stimmzettel gegen 20.30 Uhr stehen dann die Sieger fest und können feierlich von Spitzenvertretern aus Politik und Gesellschaft gekürt werden. Aufgerufen und vorgestellt werden die Sportler wieder von der MDR-Moderatorin Kristin Gräfin von Faber-Castell, die durch den gesamten Abend führen wird. Neben der Spannung, wer von den Kandidaten es aufs Treppchen geschafft hat, lebt der Abend auch vom geselligen Beisammensein und Fachsimpeln der Gäste sowie von einem exzellenten Showprogramm. Hier ist es zur guten Tradition geworden, dass sich ein Verein aus dem Landkreis mit einem eigenen Beitrag vorstellt. Der Ellricher Karnevalsverein mit seiner Tanzgruppe hat diesen Part 2018 übernommen und eröffnet den unterhaltsamen Teil der Gala. Höhepunkt wird dann der mit Spannung erwartete Auftritt des Showteams des Shaolin-Tempels Deutschland sein, in dem die Mönche mehr als nur ihre unglaubliche Körperbeherrschung demonstrieren werden. Die Show- und Partyband „Music Train“ spielt anschließend die ganze Nacht unsterbliche Hits der Rock- und Popgeschichte von den Anfängen in den 60er, 70er Jahren bis heute. Spätestens nach dem üppigen Festmahl werden die Sportler also noch genügend Gelegenheit bekommen, auch ihre tänzerische Begabung unter Beweis zu stellen und eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*